Vorteile für Innungsbetriebe

Vorteile für Innungsbetriebe durch Kooperationsvereinbarung zwischen Kreishandwerkerschaft und Creditreform Hagen

Auf der Grundlage einer kürzlich getroffenen Rahmenvereinbarung zwischen der in Hagen ansässigen Creditrefom und der Hagener Handwerksvertretung kommen Mitglieder der im Raum Hagen beheimateten Handwerksinnungen in den Genuss attraktiver Leistungsvergünstigungen und darüber hinausgehender Vorteile. Bereits jetzt nutzen zahlreiche Mitgliedsbetriebe der 15 Hagener Innungen mit rund 1000 Mitgliedsbetrieben das umfassende von Creditreform angebotene Spektrum an integrierten Finanz- und Informationsdienstleistungen zum Gläubigerschutz.

Auftakt der von Kreishandwerkerschaft und Creditreform verabredeten Seminarreihe bildet der Termin „Der Weg zu einem optimalen, effektiven und erfolgreichen Mahnwesen“, am 27. April 2016.
Teilnehmer erhalten von dem Referenten der Veranstaltung, Herrn Thorsten Mulch, praktische Hinweise zum Umgang mit Forderungen, zur erfolgreichen Methodik im Mahnwesen etc.

Interessierte Mitglieder wenden sich wegen weiterer Einzelheiten und zur Anmeldung an Creditreform Hagen direkt unter www.creditreform-hagen.de oder per Mail an a.richter@hagen.creditreform.de

Print Friendly, PDF & Email

Maler-Innung Hagen mit neuer Spitze

Mit Friedhelm Heikaus wählten die Mitglieder der Hagener Maler-Innung in ihrer Herbst-Versammlung am 16. November 2015 in der Kreishandwerkerschaft einen Hagener Kollegen zum Obermeister und damit Vorstandsvorsitzenden ihrer Berufsgemeinschaft. Als langjähriger stellvertretender Obermeister folgt Heikaus damit auf Michael Kiwall, der das Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Als weitere Mitglieder wurden auf 5 Jahre gewählt Bernd Marquardt, stellvertretender Obermeister, Dirk Söhnge, Lehrlingswart, Wolfgang Schäfer, stellvertretender Lehrlingswart, und als Beisitzer Heinz-Jürgen Koberzin, Ulrich Nierhoff, Stefan Pauli und Peter Schäfer.

Print Friendly, PDF & Email